Über uns



Die Firma HS Fahrzeug- und Betriebseinrichtungen GmbH wurde im Februar 1993 gegründet. Von Anfang an standen die mobile Werkstatteinrichtung und der sichere Transport von Ladung im Vordergrund. Der Geschäftsführer und Gründer der HS GmbH, Hartmut Springmann war einer der ersten Systempartner von Sortimo und die erste Sortimo-Station in den alten Bundesländern. Als gelernter Kfz-Mechaniker, Dipl.Betriebswirt und Wirtschaftsingenieur (FH) versteht er und sein Team es, die Service-Anforderungen von Handwerk und Industrie in praxisgerechte und ökonomisch sinnvolle Nutzfahrzeuglösungen umzusetzen.




In unserer 20-jähigen Tätigkeit für und mit Sortimo haben wir uns ein know-how im Bereich mobiler technischer Ausstattungen erarbeitet, das sogar an höchster Regierungsstelle (Bundeskanzleramt) in Form einer mobilen Leitzentrale für den Personenschutz eingesetzt wird. Auch viel Behörden und Kommunen nutzen die Erfahrung von HS GmbH, um modernste Technik vor Ort in Einsatz zu bringen.
Bisher haben wir für jede, noch so verzwickte Aufgabe, eine Lösung gefunden, die das tägliche Arbeiten vor Ort erleichtert und rationeller gestaltet. Dabei gehen wir auch weit über das normale Sortimo-System hinaus. Die HS GmbH bietet Lösungen an, die nicht nur die Einrichtung - von der mobilen Werkstatt über das fahrende Büro bis hin zum mobilen Meßlabor - beinhaltet, sondern auch Systemlösungen für die autarke Energieversorgung mit 230 u. 400 V Aggregaten umfaßt.
Zum einen mit Wechselrichtersystemen von 12V/24V DC auf 230V Sinus AC mit Ausgangsleistungen von Dauerleistung 200W – 3.000 W (kurzfristig 3Min. bis 3450W, in Spitzen bis max.6.000W).
Zum anderen mit Nebenabtriebsaggregaten die vom Motor oder Unterflur vom Getriebe angetrieben werden. Das Leistungsspektrum umfasst hier Ausgangsleistungen von 3.500 W bis 16.500 W.
Beide Systeme sind umweltfreundlicher, leiser, Platz- und Gewicht sparender als herkömmliche Notstromaggregate. Auch für Druckluft-, Klima- und Heizanlagen in Fahrzeugen haben wir passende Lösungen parat.

Dabei lassen wir nie die Sicherheit für Fahrer u. Beifahrer außer acht und arbeiten nach den neuesten Erkenntnissen von Crashtests und selbstverständlich nach den neuesten EN-Normen. Auch für einfache Ladungssicherungsysteme zum sicheren Transport der unterschiedlichsten Materialien bieten wir Lösungen wie z.B.: Ankerschienen, Gurte, Zurrpunkte, Spannstangensysteme, Kleiderstangensysteme, etc. Ladehilfen wie eingebaute Ladekräne, Rampen und Hubbühnen etc.

Kurz, wir bringen alle Anforderungen, die ein unabhängiges Arbeiten vor Ort jeder Art notwendig machen zusammen und verbauen diese Systemlösungen in Fahrzeuge damit aus diesen echte Nutzfahrzeuge entstehen.

Als weiteres Standbein hat sich das Unternehmne im Bereich Arbeitsschutz und Berufsbekleidung etabliert.